loading...
- - -
Latin America European Portal
REDIAL European Network of Information and Documentation on Latin America
CEISAL European Council for Social Research on Latin America
Previous reference

Ius Constitutionale Commune en América Latina. Beobachtungen zu einem transformatorischen Ansatz demokratischer Verfassungsstaatlichkeit

Next reference
Article of journalBogdandy, Armin von. (Max-Planck-Instituts für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht, Heidelberg, Alemania). Ius Constitutionale Commune en América Latina. Beobachtungen zu einem transformatorischen Ansatz demokratischer VerfassungsstaatlichkeitdesiguALdades.net Working Paper Series, 2015 no. 86 Keywords:
Latin America
Right | Politics, Public Administration
Verfassung | Rechtsstaat | Völkerrecht

Abstract:

Das Ius Constitutionale Commune en América Latina (ICCAL) bezeichnet einen regionalen Ansatz transformatorischer Verfassungsstaatlichkeit. Gespeist aus der konkreten Erfahrung von unhaltbaren Zuständen systemischer Art zielt er auf den Wandel politischer und sozialer Realitäten durch eine konzertierte Stärkung von Menschenrechten, Demokratie und Rechtstaatlichkeit. Im Mittelpunkt stehen gemeinsame Probleme der lateinamerikanischen Länder wie die Exklusion breiter Bevölkerungskreise sowie die oft nur schwache rechtliche Normativität. Statt auf funktionale Integration setzt das ICCAL vor allem auf einen rechtebasierten, überstaatlich abgesicherten und regional radizierten Konstitutionalismus, so dass die Vertreter des ICCAL Staatsrecht, Völkerrecht und Rechtsvergleichung engst verbinden. Von besonderer Bedeutung ist die Öffnung der Verfassungen zahlreicher lateinamerikanischer Staaten gegenüber dem Völkerrecht sowie das interamerikanische System des Menschenrechtsschutzes, das den normativen Kern des ICCAL darstellt. Der vorliegende Beitrag analysiert die Kernelemente dieses Ansatzes und erschließt ihre spezifisch lateinamerikanische Gestalt.

Ceisal Redial © REDIAL & CEISAL. Editorial responsibility: Araceli García Martín - AECID (Madrid, España),
Jussi Pakkasvirta - Ceisal (Helsinki, Finlandia).
Web development: Olivier Bertoncello Data Consulting    Web hosting: CCIN2P3: CCIN2P3